Logo
00ElementareszumRaum2
01ElementareszumRaum
02ElementareszumRaum
03ElemtareszumRaum
05ElemtareszumRaum
06ElemtareszumRaum
07ElementareszumRaum
assets/
assets/
assets/
01ElementareszumRaumRezension
assets/
assets/
assets/
assets/
assets/
assets/
assets/
assets/
assets/
assets/
assets/
assets/

Elementares zum Raum | A Primer to Space

Roger Boltshauser Werke | Works

 

Jeder Mensch hat ein Raumgefühl und eine Raumempfindung. Diese wurzeln in der menschlichen Physiognomie und beruhen auf elementaren Wahrnehmungsempfindungen, die grundsätzlichste, menschliche Bedingungen und Erfahrungen betreffen. Über die Sinne erfährt der Bewohner oder Benutzer Raum in Form von architektonischen Ausdrucksqualitäten. Für den Architekten als Aktiv - Raumbildender ist es zwingend sich über die Ursachen der Empfindungs-Konsequenzen seiner Gestaltung bewusst zu werden. Die Publikation versteht sich in diesem Sinne als ein Versuch gegen die Vernachlässigung und Verschüttung des Nächstliegenden und als Suche nach der Identifizierung und Benennung räumlich relevanter Aspekte.

 

Zusammen mit prägnanten Beispielen aus der Geschichte bilden Roger Boltshausers Arbeiten den Rahmen, um im ersten Teil der Publikation ein paar einfache Grundelemente von Raum in Form eines fiktiven Gespräches zu erörtern. Dieses basiert auf der gemeinsamen Lehrtätigkeit von Roger Boltshauser und Aita Flury und verknüpft in fliessender Form Städtebau- und Objekt-Ebene. Die reiche Bild- und Plan Dokumentation des zweiten Teils zeigt die architektonische Kräftigkeit der von Roger Boltshauser realisierten Bauten.

 

 

Elementares zum Raum

A Primer to Space

Buch

Springer Verlag 2009

 

Autoren:

Aita Flury, Roger Boltshauser

 

 


00ElementareszumRaum

Negativmodelle First Church Zürich